Illustration Frauenkörper
Illustration Frauenkörper

Stoppt die vaginale Trockenheit

Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.
Hier online kaufen Medizinprodukt. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Foto einer Seerose
Foto einer Seerose
Packungsbild Cikatridina
Wassertropfen über Hintergrund
Wassertropfen über Hintergrund
Wassertropfen über Hintergrund

Beschwerden im Intimbereich

Jene Beschwerden, die durch vaginale Trockenheit entstehen, werden von jeder Frau unterschiedlich empfunden. Sie reichen von kleineren Missempfindungen in der Scheide und im äußeren Scheidenbereich bis hin zu Jucken, Brennen, weiß-gelblichem Ausfluss und Druckgefühl.

Das Gefühl der Trockenheit im Intimbereich, hervorgerufen durch verringerte Produktion von Schleimsekret, kann in weiterer Folge zu Irritationen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen. Diese oft unangenehmen Symptome können rasch durch die Anwendung von Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure gelindert werden.

Cikatridina® Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure
und Aloe Vera helfen Ihre Beschwerden zu lindern
und kleinste Verletzungen zu heilen.

Wassertropfen über Hintergrund

Ursachen vaginaler Trockenheit

  1. Veränderung des Hormonhaushaltes in den Wechseljahren
  2. Hormonschwankungen nach der Entbindung und in der Stillzeit
  3. Chemo- oder Strahlentherapie
  4. Erkrankungen wie Endometriose, Diabetes mellitus und Multiple Sklerose
  5. Operative Entfernung der Eierstöcke
  6. Bluthochdruck
  7. Psychischer Stress
  8. Einnahme mancher Anti-Baby-Pillen
  9. Rauchen


Vaginale Trockenheit hat unterschiedliche Ursachen. Die häufigsten Auslöser sind vorübergehende Schwankungen oder ein dauerhaftes Absinken des Östrogenspiegels.
Durch den verminderten Östrogenspiegel wird nicht genügend Feuchtigkeit produziert und Folgeerscheinungen wie Juckreiz, Brennen und Schmerzen können auftreten. Besonders in den Wechseljahren kommt es zu einem anhaltenden Rückgang der Produktion des körpereigenen Östrogens, weshalb vaginale Trockenheit in dieser Zeit sehr häufig auftritt. Fast jede zweite Frau in den Wechseljahren leidet an vaginaler Trockenheit.
Auch junge Frauen können von Scheidentrockenheit betroffen sein. Die Ursachen können sowohl psychischer als auch körperlicher Natur sein.

Verbessern

Den Feuchtigkeitshaus-
halt und die Elastizität des Vaginalepithels verbessern

Fördern

Die Wundheilung bei kleinsten Verletzungen und Rissen fördern

Lindern

Juckreiz und Brennen ausgelöst durch vaginale Trockenheit lindern

Wassertropfen über Hintergrund
Wassertropfen über Hintergrund

Cikatridina® Vaginalzäpfchen können auch
zur Unterstützung der Wundheilung nach einer
Geburt oder gynäkologischen Eingriffen
angewendet werden.


Cikatridina® Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure sind hormonfrei und unterstützen die Regeneration des Vaginalepithels bei vaginaler Trockenheit.

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die im menschlichen Gewebe vorkommt und auf natürliche Weise den Feuchtigkeitsgehalt des Gewebes reguliert. Unterstützt wird die regeneriernde und wundheilende Wirkung der Hyaluronsäure von natürlichen Pflanzenextrakten aus Aloe Vera, Ringelblume, Tigergras sowie Teebaumöl.




Anwendung

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, empfiehlt sich folgende Anwendung:

Cikatridina® Vaginalzäpfchen abends vor dem Schlafengehen tief in die Scheide einführen.



Ersttherapie

1 Vaginalzäpfchen täglich über 10 Tage bis 20 Tage


Erhaltungstherapie

1 Vaginalzäpfchen 2–3 mal wöchentlich

Bei vorübergehender Trockenheit, Irritationen und kleinsten Verletzungen:

Ein Vaginalzäpfchen täglich bis zum Abklingen der Beschwerden. Da das Beschwerdebild unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann, können Sie die Länge der Ersttherapie und die wöchentliche Häufigkeit bei der Erhaltungstherapie an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Cikatridina® Vaginalzäpfchen sind üblicherweise sehr gut verträglich. Beim Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen empfiehlt es sich, die Therapie abzubrechen und gegebenenfalls ärztlichen Rat einzuholen.






Cikatridina® Vaginalzäpfchen
mit wertvollen Inhaltsstoffen:

Inhaltsstoffe:

Alle Inhaltsstoffe werden sorgfältig auf deren einwandfreie Qualität geprüft

TEEBAUMÖL

Teebaumöl kann durch seinen antibakteriellen Effekt die positiven Eigenschaften der Hyaluronsäure unterstützen.

Tigergras Extrakt

Tigergras Extrakt kann die Regeneration des Gewebes und die Wundheilung fördern.

Aloe Vera Extrakt

Aloe Vera spendet Feuchtigkeit und kann die Regeneration und Heilung des Vaginalepithels unterstützen.

RINGELBLUMEN EXTRAKT

Ringelblumen Extrakt hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann bei emfpfindlicher und gereizter Haut helfen.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die dem Gewebe Feuchtigkeit spendet. Dadurch wird das Gewebe geschützt und die Wundheilung und Regeneration des Gewebes unterstützt.

Kontakt

Bei Fragen stehen wir gerne für Sie zur Verfügung!

Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien
Austria

Tel: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100
E-Mail: office(at)angelini.at


Cikatridina® Patientenbroschüre

Mehr Informationen über
Cikatridina® finden sie hier.




Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit.

Wassertropfen über Hintergrund

Cikatridina® Vaginalzäpfchen.
Hormonfrei. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich

Cikatridina®

Stoppt die vaginale Trockenheit

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.

Foto der Cikatridina Verpackung Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.

Zur vaginale Anwendung bei Scheidentrockenheit. Vaginale Trockenheit ist verbunden mit Brennen, Jucken und Schmerzen Hylaronsäure und Aloe Vera helfen Ihre Beschwerden zu lindern und kleinste Verletzungen zu heilen.

Symptome

Beschwerden im Intimbereich

Jene Beschwerden, die durch vaginale Trockenheit entstehen, werden von jeder Frau unterschiedlich empfunden. Sie reichen von kleineren Missempfindungen in der Scheide und im äußeren Scheidenbereich bis hin zu Jucken, Brennen, weiß-gelblichem Ausfluss und Druckgefühl.

Mehr anzeigen

Das Gefühl der Trockenheit im Intimbereich, hervorgerufen durch verringerte Produktion von Schleimsekret, kann in weiterer Folge zu Irritationen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen. Diese oft unangenehmen Symptome können rasch durch die Anwendung von Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure gelindert werden.

Cikatridina® Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure und Aloe Vera helfen Ihre Beschwerden zu lindern und kleinste Verletzungen zu heilen.

Ursachen vaginaler Trockenheit

  1. Veränderung des Hormonhaushaltes in den Wechseljahren
  2. Hormonschwankungen nach der Entbindung und in der Stillzeit
  3. Chemo- oder Strahlentherapie
  4. Erkrankungen wie Endometriose, Diabetes mellitus und Multiple Sklerose
  5. Operative Entfernung der Eierstöcke
  6. Bluthochdruck
  7. Psychischer Stress
  8. Einnahme mancher Anti-Baby-Pillen
  9. Rauchen


Vaginale Trockenheit hat unterschiedliche Ursachen. Die häufigsten Auslöser sind vorübergehende Schwankungen oder ein dauerhaftes Absinken des Östrogenspiegels.

Mehr anzeigen

Durch den verminderten Östrogenspiegel wird nicht genügend Feuchtigkeit produziert und Folgeerscheinungen wie Juckreiz, Brennen und Schmerzen können auftreten. Besonders in den Wechseljahren kommt es zu einem anhaltenden Rückgang der Produktion des körpereigenen Östrogens, weshalb vaginale Trockenheit in dieser Zeit sehr häufig auftritt. Fast jede zweite Frau in den Wechseljahren leidet an vaginaler Trockenheit.
Auch junge Frauen können von Scheidentrockenheit betroffen sein. Die Ursachen können sowohl psychischer als auch körperlicher Natur sein.

Behandlung

Cikatridina® Vaginalzäpfchen können auch zur Unterstützung der Wundheilung nach einer Geburt oder gynäkologischen Eingriffen angewendet werden.

Cikatridina® Vaginalzäpfchen mit Hyaluronsäure sind hormonfrei und unterstützen die Regeneration des Vaginalepithels bei vaginaler Trockenheit.

Mehr anzeigen

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die im menschlichen Gewebe vorkommt und auf natürliche Weise den Feuchtigkeitsgehalt des Gewebes reguliert. Unterstützt wird die regeneriernde und wundheilende Wirkung der Hyaluronsäure von natürlichen Pflanzenextrakten aus Aloe Vera, Ringelblume, Tigergras sowie Teebaumöl.


Anwendung

Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, empfiehlt sich folgende Anwendung:
Cikatridina® Vaginalzäpfchen abends vor dem Schlafengehen tief in die Scheide einführen.

Ersttherapie

1 Vaginalzäpfchen täglich über
10 Tage bis 20 Tage

Erhaltungstherapie

1 Vaginalzäpfchen 2–3 mal wöchentlich

Bei vorübergehender Trockenheit, Irritationen und kleinsten Verletzungen:

Mehr anzeigen

Ein Vaginalzäpfchen täglich bis zum Abklingen der Beschwerden. Da das Beschwerdebild unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann, können Sie die Länge der Ersttherapie und die wöchentliche Häufigkeit bei der Erhaltungstherapie an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Cikatridina® Vaginalzäpfchen sind üblicherweise sehr gut verträglich. Beim Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen empfiehlt es sich, die Therapie abzubrechen und gegebenenfalls ärztlichen Rat einzuholen.


Cikatridina® Vaginalzäpfchen
mit wertvollen Inhaltsstoffen:


TEEBAUMÖL Teebaumöl kann durch seinen antibakteriellen Effekt die positiven Eigenschaften der Hyaluronsäure unterstützen.

Tigergras Extrakt Tigergras Extrakt kann die Regeneration des Gewebes und die Wundheilung fördern.

Aloe Vera Extrakt Aloe Vera spendet Feuchtigkeit und kann die Regeneration und Heilung des Vaginalepithels unterstützen.

RINGELBLUMEN EXTRAKT Ringelblumen Extrakt hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann bei emfpfindlicher und gereizter Haut helfen.

Hyaluronsäure Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die dem Gewebe Feuchtigkeit spendet. Dadurch wird das Gewebe geschützt und die Wundheilung und Regeneration des Gewebes unterstützt.

Services

Cikatridina® Patientenbroschüre

Mehr Informationen über  
Cikatridina® finden sie hier.

Foto der Cikatridina Verpackung

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich oder hier online kaufen:

Zu den online Apotheken

Kontakt

Bei Fragen stehen wir gerne für Sie zur Verfügung!

Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien
Austria

Tel.: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100+
E-Mail: office(at)angelini.at


Medizinprodukt. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.



Top

X

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt
Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien/Österreich

Kontakt:
Tel.: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100
E-Mail: office(at)angelini.at

Registereintrag:
Handelsgericht Wien (173570a)

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
UID: ATU45393408

Geschäftsführer:
Alberto Bellenghi und Luca Filipponi

Unternehmensgegenstand:
Pharmaunternehmen, Großhandel mit Arzneimitteln

Kammer:
Wirtschaftskammer Wien

Zuständige Aufsichtsbehörden:
Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Magistrat der Stadt Wien als Gewerbebehörde

Gewerbe und berufsrechtliche Vorschriften:
– Arzneimittelgesetz
– Medizinproduktegesetz
– Gewerbeordnung

abrufbar unter www.ris.bka.gv.at

X

Datenschutzhinweis


Wir, Angelini Pharma Österreich GmbH, betreiben eine Internetseite mit allgemeinen Informationen. Wir messen dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung zu und beachten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


1. Wer ist die verantwortliche Stelle?
Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien
Österreich

Tel.: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100
Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes, möchten wir Sie bitten, sich schriftlich an unseren Datenschutzkoordinator zu wenden: office(at)angelini.at

2. Wann und zu welchem Zweck erhebt die Angelini Pharma Österreich GmbH personenbezogene Daten?
Die Angelini Pharma Österreich GmbH erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke. Grundsätzlich stehen unsere Websites allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden. Ihre personenbezogenen Daten werden also ausschließlich in dem nach dem Vertragszweck erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt.

Wenn Sie mit uns Kontakt über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder per E-Mail aufnehmen, verarbeiten wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail Adresse und Ihre Anfrage) zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf der Grundlage der Erfüllung (vor)vertraglicher Pflichten, unseres berechtigten Interesses oder der Notwendigkeit der Erfüllung von rechtlichen Pflichten denen wir unterliegen.

3. Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion unserer Website. Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert erhoben und von uns statistisch ausgewertet.

4. Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Angelini Pharma Österreich GmbH innerhalb einer weitreichend geschützten EDV-Anlage verarbeitet. Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des DSG, TKG und der DSGVO zu beachten. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist oder Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben.

5. Aufbewahrung von Daten
Wir speichern Daten so lange, wie dies gesetzlich notwendig ist oder zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist oder in einer entsprechenden Einwilligung festgelegt wurde.

6. Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wir unterscheiden Cookies in solche, die
- wieder gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies)
- auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben (permanente Cookies)
- von uns (First Party Cookies) oder von Drittanbietern (Third Party Cookies) stammen.

7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: „http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de“

8. Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei unserem Datenschutzkoordinator office(at)angelini.at oder der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.

Unsere Mitarbeiter sind beim Umgang mit personenbezogenen Daten zu Vertraulichkeit verpflichtet. Unsere Datenschutzmaßnahmen werden unter Berücksichtigung neuer technischer Entwicklungen kontinuierlich aktualisiert.

X

Impressum


Verantwortlich für den Inhalt
Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien/Österreich

Kontakt:
Tel.: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100
E-Mail: office(at)angelini.at

Registereintrag:
Handelsgericht Wien (173570a)

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
UID: ATU45393408

Geschäftsführer:
Alberto Bellenghi und Luca Filipponi

Unternehmensgegenstand:
Pharmaunternehmen, Großhandel mit Arzneimitteln

Kammer:
Wirtschaftskammer Wien

Zuständige Aufsichtsbehörden:
Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Magistrat der Stadt Wien als Gewerbebehörde

Gewerbe und berufsrechtliche Vorschriften:
– Arzneimittelgesetz
– Medizinproduktegesetz
– Gewerbeordnung

abrufbar unter www.ris.bka.gv.at

X

Datenschutzhinweis


Wir, Angelini Pharma Österreich GmbH, betreiben eine Internetseite mit allgemeinen Informationen. Wir messen dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung zu und beachten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


1. Wer ist die verantwortliche Stelle?
Angelini Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien
Österreich

Tel.: +43 5 9606 0
Fax: +43 5 9606 100
Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes, möchten wir Sie bitten, sich schriftlich an unseren Datenschutzkoordinator zu wenden: office(at)angelini.at

2. Wann und zu welchem Zweck erhebt die Angelini Pharma Österreich GmbH personenbezogene Daten?
Die Angelini Pharma Österreich GmbH erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke. Grundsätzlich stehen unsere Websites allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden. Ihre personenbezogenen Daten werden also ausschließlich in dem nach dem Vertragszweck erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt.

Wenn Sie mit uns Kontakt über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder per E-Mail aufnehmen, verarbeiten wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail Adresse und Ihre Anfrage) zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf der Grundlage der Erfüllung (vor)vertraglicher Pflichten, unseres berechtigten Interesses oder der Notwendigkeit der Erfüllung von rechtlichen Pflichten denen wir unterliegen.

3. Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion unserer Website. Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert erhoben und von uns statistisch ausgewertet.

4. Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Angelini Pharma Österreich GmbH innerhalb einer weitreichend geschützten EDV-Anlage verarbeitet. Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des DSG, TKG und der DSGVO zu beachten. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist oder Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben.

5. Aufbewahrung von Daten
Wir speichern Daten so lange, wie dies gesetzlich notwendig ist oder zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist oder in einer entsprechenden Einwilligung festgelegt wurde.

6. Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wir unterscheiden Cookies in solche, die
- wieder gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies)
- auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben (permanente Cookies)
- von uns (First Party Cookies) oder von Drittanbietern (Third Party Cookies) stammen.

7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: „http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de“

8. Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei unserem Datenschutzkoordinator office(at)angelini.at oder der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.

Unsere Mitarbeiter sind beim Umgang mit personenbezogenen Daten zu Vertraulichkeit verpflichtet. Unsere Datenschutzmaßnahmen werden unter Berücksichtigung neuer technischer Entwicklungen kontinuierlich aktualisiert.